Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können. Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

Wir sind für Sie erreichbar

Sie können uns wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Auch unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie zugänglich. Egal, ob Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Wir sind während unserer Geschäftszeiten telefonisch über unser Kunden-Service-Center erreichbar.

Sie erreichen uns unter der Kunden-Service-Nummer 06232/618-0

Unsere Filialen vor Ort

In den meisten Filialen sind wir auch weiterhin persönlich für Sie da. Die Öffnungszeiten sind jedoch teilweise eingeschränkt. Die Selbstbedienungszonen sind in allen Filialen zugänglich, ebenso unsere 24-Stunden-Service-Stellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Übersichtsseite unserer Filialen.

Auch Ihre Beraterin oder Ihr Berater steht Ihnen wie gewohnt telefonisch zur Verfügung.

Maskenpflicht in unseren Geschäftsräumen

Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftsräumen aktuell eine Maskenpflicht für Kunden gilt. Unsere Filialen dürfen aus diesem Grund nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.

Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.

Service-Aufträge

Viele Bankgeschäfte können Sie komplett online abwickeln. In unserem Service-Center haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren, Ihre Anliegen selbstständig zu erledigen oder sich in die Portale unserer Partner weiterleiten zu lassen. Um unsere Services zu nutzen, kann ein Zugang zum Online-Banking bzw. zum Portal unserer Partner notwendig sein.

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Besitzt die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG einen Notfallplan?

Ja, wir verfügen über einen Notfallplan, der die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleistet. Darüber hinaus haben wir in unseren Filialen gemäß der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der zuständigen Behörden zusätzliche Maßnahmen getroffen, um unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu schützen.

So können Sie mithelfen, unseren Geschäftsbetrieb funktionsfähig zu halten.
  • Kontaktieren Sie uns über die Homepage oder telefonisch über 06232/618-0.
  • Reduzieren Sie persönliche Beratungsgespräche und Besuche in der Filiale auf das Nötigste.
  • Ihr persönlicher Berater ist telefonisch für Sie erreichbar.
  • Bezahlen Sie verstärkt oder ausschließlich mit Ihrer girocard oder Kreditkarte. Heben Sie nur so viel Bargeld ab, wie Sie dringend benötigen.
  • Erledigen Sie alle Finanzgeschäfte über das Online-Banking soweit es geht. Verschaffen Sie sich gleich hier einen Überblick zu unseren umfangreichen Serviceaufträgen.
Kann ich weiterhin die Bank besuchen?

Entsprechend der offiziellen Empfehlungen bitten wir Sie, von einem Besuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Kontaktieren Sie uns bitte auf anderen Kontaktwegen: Zum Beispiel telefonisch unter 06232/618-0, per Kontaktformular oder über unser Online-Banking bzw. die Banking-App.

Gibt es eine Ansteckungsgefahr in der Bank?

Wir tun alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten. Bitte beachten Sie hierzu die allgemeinen Hygieneempfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Alternative Wege zur Bank

Gerne können Sie auch von zu Hause aus bequem und sicher Ihre Bankgeschäfte erledigen. Wir unterstützen Sie im Bedarfsfall auch gerne am Telefon bei der Einrichtung Ihres Online-Banking-Zugangs.

Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Aktuell gibt es nach Aussagen der Bundesbank und der EZB keine Hinweise darauf, dass das Virus über Münzgeld oder Geldscheine übertragen wird. Es wird empfohlen, im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch anzuwenden. Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser bzw. kontaktloser Bezahlverfahren - zum Beispiel per Bank-, Kreditkarte oder Smartphone.

Wie komme ich an mein Geld, wenn die Filialen geschlossen sind?

Selbst wenn wir Filialen schließen, bleiben die Selbstbedienungsgeräte für Sie erreichbar. Zur Versorgung unserer Selbstbedienungsgeräte und Geschäftsstellen arbeiten wir mit spezialisierten Dienstleistern zusammen. Von diesen sind uns aktuell keine Einschränkungen bekannt.

Ich habe einen Beratungstermin vereinbart. Findet dieser statt?

In der Regel ja. Allerdings sollten Sie den Kontakt zur Bank und Ihrem persönlichen Berater auf das Nötigste beschränken. Wir informieren unsere Mitarbeiter hinsichtlich aktueller Entwicklungen und geben ihnen Handlungsempfehlungen für den Umgang im Büro- und Filialalltag. Sollte es zu einer Terminverschiebung kommen, nimmt Ihr Berater rechtzeitig Kontakt zu Ihnen auf.

Neue Termine bitten wir Sie mit Ihrem Berater telefonisch oder per E-Mail im Vorfeld abzustimmen.

Wie geht die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG mit Kundenveranstaltungen und Besprechungen um?

Die internen Besprechungen wurden auf ein Mindestmaß reduziert. Zudem achten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf angemessene Hygienemaßnahmen, um die Ansteckungsgefahr gering zu halten.

Bei unseren Kundenveranstaltungen steht die Gesundheit aller Teilnehmer an erster Stelle. Aus diesem Grund haben wir vorerst alle Veranstaltungen b.a.w 2020 abgesagt bzw. zur Disposition gestellt.

Wie komme ich an mein Schließfach?

Ihre Schließfächer sind nach wie vor für Sie zugänglich. Bei geschlossenen Filialen bitte wir Sie um eine frühzeitige Abstimmung eines Zugangstermines mit Ihrem Berater.

Kann ich weiterhin Wertpapiergeschäfte tätigen?

Wertpapieraufträge ohne Beratung können weiterhin online oder per Telefon abgewickelt werden. Persönliche Beratungen sind individuell zu vereinbaren und der aktuellen Krisensituation anzupassen.