Biodiversitätsprojekt in Birkenheide

Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz spendet 2.500 Euro für das Projekt „Gemeindegrün Birkenweg“ des Vereins ArtenErben

Birkenheide soll grüner und artenreicher werden: Mit seinem Projekt „Gemeindegrün Birkenweg“ hat es sich der gemeinnützige Verein ArtenErben zum Ziel gesetzt, den Birkenheider Ortseingang an der Landstraße 527 - bisher eine brachliegende „Eh da“-Fläche - optisch und ökologisch aufzuwerten. Unter anderem durch ein Staudenbeet, Blumenwiesen, Wildsträucherhecken und Nistplätze soll die Artenvielfalt in der Gemeinde langfristig gesichert und ein neuer Ort der Entspannung für die Bevölkerung geschaffen werden.

Derzeit beginnt die Umgestaltung der insgesamt 798 Quadratmeter großen Fläche. Bis zum Herbst sollen die Arbeiten am neuen „Gemeindegrün“ abgeschlossen sein – auch dank der freiwilligen Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern. Die Hälfte der Projekt-Gesamtkosten von 27.000 Euro wird dabei durch Spenden finanziert. Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz unterstützt das Vorhaben mit einer Spendensumme von 2.500 Euro aus Gewinnsparmitteln.

Beim Gewinnsparen werden von einem 5-Euro-Gewinnsparlos der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz 4 Euro angespart. 75 Cent gehen in eine Lotterie ein, während 25 Cent in einen Spendentopf gehen, aus dem gemeinnützige Vereine und Organisationen aus der Region unterstützt werden.